Tour 1 - Firewolves Bikerhuus

Direkt zum Seiteninhalt

Tour 1

Touren
Die ostfriesische Nordseeküste:
Hafenstädte, Fischerdörfer und ewige Gezeiten

An einem Tag die Küstenlinie abfahren und sich inspirieren lassen...




Starten Sie in der See-Hafenstadt Emden, sie liegt am Dollart und ist aufgrund ihres maritimen Flairs immer einen Besuch wert. Museen und die Emder Kunsthalle bieten Sehenswertes.

Von Emden aus fahren Sie die  Küstenlinie entlang bis in das malerische Fischerdorf Greetsiel in der Krummhörn. Hier erwarten Sie ostfriesische Gastlichkeit pur und jede Menge „Krabbenkutter“.






Fahren Sie weiter nach Norddeich, von hier legen die Fähren nach Norderney und Juist ab, außerdem gibt es einen tollen Strand sowie das Schwimmbad Ocean Wave.

Immer noch der Küstenlinie folgend streifen Sie das Störtebekerland, wenn Sie Ihren Weg in Richtung Dornum / Dornumersiel suchen, hier findet alljährlich das traditionelle Ritterfest statt und sogar Drachen kommen "zu Besuch".







Über Neuharlingersiel, wo Sie ein kleiner Hafen samt malerischen Fischerhäusern sowie ein Meerwasser-Hallenbad erwartet, geht es weiter zu dem Küstenbadeort Bensersiel.
Das kleine Örtchen Carolienensiel lädt mit einem ursprünglichen Ortskern und seinem kleinen Hafen zu einem Besuch ein.






Die Ferienregion Wangerland, die unter anderem die Küstenorte Hooksiel, Minsen und Schillig unter einem Dach vereint, bietet Muschelmuseum, Meerwasserhallenbad und Spielscheune und führt weiter entlang der Küste in Richtung Jadebusen.

Zentrum bildet hier die Nordseestadt Wilhelmshaven, verschiedenen Museen, kulturelle Highlights, eine maritimen Meile und Deutschlands größter Marinestützpunkt unterhalten Sie hier.








Die ostfriesische Küstenlinie an dem staatlich anerkannten Nordseebad Varel / Dangast entlang, wo Sie auf jeden Fall im Kurhaus einkehren und den selbstgebackenen Kuchen probieren sollten, führt der Weg zurück ins Störtebekerland.



Zurück zum Seiteninhalt